Jobchancen nach deinem Abschluss:

Lerne unsere ehemaligen Auszubildenden und ihre heutigen Aufgaben kennen!

Deine Vorteile auf einen Blick

ausbildung-bei-medicon

360° Ausbildung

Durch unsere 360° Ausbildung bekommen unsere Azubis einen Einblick in alle Abteilungen. Das gibt ihnen die Möglichkeit ihren zukünftigen Beruf rundum zu erlernen und herauszufinden, wo ihre Stärken liegen. Dank der Übernahmegarantie können sich die Azubis auch während der Ausbildung schon auf Ihre Wunschabteilung freuen.

Hautnah am Kunden

In den Vertriebsabteilungen kommunizieren unsere Azubis direkt mit unseren internationalen Kunden. So werden die jeweiligen Fremdsprachenkenntnisse der Azubis weiter gefördert. Außerdem haben unsere Azubis die Möglichkeit, unseren Außendienst bei Kunden besuchen zu begleiten oder gegebenenfalls bei einer OP dabei zu sein und die Instrumente der Medicon in Gebrauch zu sehen.

Azubi-Projekte

In Projekten wie der Organisation der Ausbildungsbörse oder die Befüllung des Instagram-Channels (@medicon.youngsters), lernen unsere Azubis was Teamwork wirklich bedeutet, sich zu organisieren und im Team Verantwortung zu übernehmen. Das bringt nicht nur jeden einzelnen Azubi weiter, sondern stärkt auch den Zusammenhalt des Teams.

Besuche von Messen und Mitarbeit auf Kongressen

Unsere Azubis haben die Möglichkeit unsere Mitarbeiter auf Messen und Kongresse zu begleiten, um dort direkt in Kontakt mit Kunden zu treten. So können Sie Ihre Fähigkeiten in Kommunikation und Verkauf ausbauen und lernen selbstbewusster mit Kunden umzugehen.

Ausflüge

Bei unseren Azubi Ausflügen steht der Zusammenhalt des Teams und jede Menge Spaß im Mittelpunkt. So werden jedes Jahr die neuen Auszubildenden und dualen Studierenden im Rahmen des Azubiausflugs in das Team eingebunden und finden so Anschluss.

medYOUcation

Um unsere Auszubildenden und dualen Studierenden optimal auf das Berufsleben in der Medizintechnik branche vorzubereiten, findet bei uns in regelmäßigem Abstand die Weiterbildungsveranstaltung „medYOUcation“ statt. Neben den Grundlagen zur menschlichen Anatomie werden verschiedene chirurgische Disziplinen, OP Techniken und unsere Produkte von internen Experten geschult.

Auslandserfahrung

Gegen Ende des zweiten Lehrjahres verbringen unsere Azubis vier Wochen im Ausland und können dort Erfahrungen sammeln. Neben der ständigen Kommunikation in Englisch lernen die Azubis vieles über interkulturelle Zusammenarbeit und Arbeitsweisen.

Weitere Vorteile

Diese und weitere Vorteile - wie ein Zuschuss für den Fitnessstudiobeitrag, flexible Arbeitszeiten und ein finanzieller Bonus für gute schulische Leistungen - genießen unsere Azubis bei Medicon.

Wirf einen Blick in das Unternehmen Medicon

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Lerne unsere Ausbilderinnen kennen

(v.l.n.r.) Angelika Hiestand, Astrid Rüberg, Lorena Bogajo

Angelika Hiestand

Abschluss: Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau bei Medicon

Aktuelle Position: Customer Service NEURO+SPINE

Wofür stehe ich in der Ausbildung?

Die Arbeit mit jungen Menschen macht mir sehr viel Spaß und ich möchte jedem die Möglichkeit geben eine gute Ausbildung zu erhalten. Eine gute Ausbildung ist der erste Schritt in das Berufsleben. Es ist wichtig, dass die Ausbildung Spaß macht und dennoch zu einem guten Abschluss führt.

Lorena Bogajo

Abschluss: Kauffrau für Bürokommunikation

Aktuelle Position: Customer Service

Wofür stehe ich in der Ausbildung?

Mir macht es total Spaß mit jungen Menschen zu arbeiten und dadurch das „innere Kind“ aufleben zu lassen. Ich möchte unseren Azubis eine ordentliche Ausbildung ermöglichen und den Start in das Berufsleben begleiten und unterstützen.

Astrid Rüberg

Abschluss: Diplom-Ingenieurin für Biomedizinische Technik

Aktuelle Position: Medicon Global Marketing Director und Prokuristin

Wofür stehe ich in der Ausbildung?

Ich habe viel Freude daran, junge Menschen auf Ihrem Weg ins Berufsleben zu begleiten. Die Entwicklung der Persönlichkeit und des Mindsets junger Menschen hat für mich einen hohen Stellenwert. Mit der passenden Einstellung und der Begeisterung für die angenommene Aufgabe ist auch die Bereitschaft zum Lernen und zur Entwicklung gegeben und das sind die Wegbegleiter für ein erfülltes Berufsleben.

Ausbildung als Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Möglichkeit der Zusatzqualifikation – Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen

Vorteile

  • Mitarbeit in allen Abteilungen
  • Azubi-Projekte
  • In der Berufsschule erlernte Theorie kann im Betrieb praktisch angewendet werden
  • Praktikum in einem unserer Produktionsbetriebe
  • 4-wöchiges Auslandspraktikum
  • Teilnahme an Veranstaltungen und Schulungen

Profil

  • Mittlere Reife oder höherer Abschluss
  • EDV Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse (weitere Fremdsprachen von Vorteil)
  • Bei Wahl der Zusatzqualifikation – Fachhochschulreife

Jobchancen nach dem Abschluss

  • Übernahmegarantie
  • Aufstiegschancen innerhalb des Unternehmens
  • Externe Weiterbildungen

Kontakt & Wissenswertes
Du hast Fragen zum Bewerbungsprozess?

Tel: 0 74 62 / 20 09-0
E-Mail: ausbildung@medicon.de

Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Vorteile

  • Mitarbeit in allen Abteilungen
  • Azubi-Projekte
  • Teilnahme an Veranstaltungen und Schulungen

Profil

  • Hauptschule, Mittlere Reife oder höherer Abschluss, wie Fachhochschulreife oder Abitur
  • EDV-Kenntnisse
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache und ein ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Spaß an kaufmännischen und technischen Zusammenhängen und an der Arbeit mit EDV-gestützten Systemen
  • Teamplayer
  • Organisations- und Planungsgeschick

Jobchancen nach dem Abschluss

  • Übernahmegarantie

Kontakt & Wissenswertes
Du hast Fragen zum Bewerbungsprozess?

Tel: 0 74 62 / 20 09-0
E-Mail: ausbildung@medicon.de

Bachelor BWL – International Business

In Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Villingen Schwenningen

Wir bieten

  • Abwechselnd 3 Monate Theorie an der Dualen Hochschule in Villingen- Schwenningen und 3 Monate Praxis bei der Medicon eG

  • Azubi-Projekte

  • Mitarbeit in allen Abteilungen

  • In der Hochschule erlernte Theorien können im Betrieb praktisch angewandt werden

  • Teilnahme an Veranstaltungen und Schulungen

  • 4-wöchiges Auslandspraktikum im Tochterunternehmen in den USA

Profil

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Gute Englischkenntnisse (weitere Fremdsprachen von Vorteil)

Jobchancen nach dem Abschluss

  • Übernahmegarantie
  • Aufstiegschancen innerhalb des Unternehmens
  • Externe Weiterbildungen

Kontakt & Wissenswertes
Du hast Fragen zum Bewerbungsprozess?

Tel: 0 74 62 / 20 09-0
E-Mail: ausbildung@medicon.de

"Ich halte alle Bälle in der Luft"

Hallo, ich bin Aurora!

2017 begann meine Ausbildung zur Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement bei Medicon eG.

Nach meiner 2 ½ jährigen Ausbildung wurde ich 2020 direkt in ein festes Arbeitsverhältnis als Marketing Assistentin übernommen. Inzwischen bin ich für die Organisation der Veranstaltungen im Marketing zuständig.

Meine Aufgabe ist es, auf allen Veranstaltungen der Medicon eG für einen super Auftritt zu sorgen. Dazu gehört Organisationstalent, Kreativität und Teamgeist, denn ich stemme nicht alle Aufgaben allein. Die Zusammenarbeit mit unserer Kreativabteilung steht bei mir zum Beispiel ganz oben. Und das alles ist voll mein Ding! Auch wenn es manchmal herausfordernd ist, „alle Bälle in der Luft zu halten“.

Wenn Du ein Beispiel meiner Arbeit kennenlernen willst, besuch doch unseren Stand auf der jährlichen Azubi-Börse in Tuttlingen (https://www.ausbildungsboerse-protut.com) und mach Dich über die Ausbildung bei Medicon schlau.

Mach das Beste aus Dir!

Name: Aurora Sclafani

Schulabschluss: Fachschulreife

Ausbildung: Groß- und Außenhandelskauffrau mit ZQ „Internationales Wirtschaftsmanagement“

Zeitraum: 2017 – 2019

Dauer: 2,5 Jahre

Nach der Ausbildung: Marketing-Assistentin

Aufgabenbereiche:

  • Planung und Organisation von Veranstaltungen,
  • Zusammenarbeit mit unserer Kreativitätsabteilung

Aktuelle Position: Marketing Assistentin Events

"Wo bleibt denn da der Spaß?"

Hi ich bin Christof!

2017 begann meine Ausbildung bei Medicon eG. Bis zum heutigen Tag prägte mich die Zeit bei Medicon sehr. Für mich bedeutete die Ausbildung bei Medicon, sehr viel zu lernen und das immer in Verbindung mit Spaß und Freude an der Arbeit. Ein gut funktionierendes Team, das die täglichen Herausforderungen mit positiver Einstellung und Humor annimmt, ist mir besonders wichtig.
Nach dem Abschluss meiner Ausbildung startete ich als Sachbearbeiter im Customer Service SURGICAL für den internationalen Markt. Ich hatte in dieser Position nicht nur die Möglichkeit mit Menschen aus verschiedenen Bereichen – wie Klinik oder Fachhandel – in Kontakt zu treten, sondern erhielt darüber hinaus die Chance umfassende Fachkenntnisse über Produkte, Anatomie und OP-Techniken aufzubauen.
Mit diesen Erfahrungen und Kenntnissen im Gepäck wurde mir die Aufstiegsmöglichkeit zum Junior Key Account Manager SURGICAL angeboten. Als Außendienstmitarbeiter für den Freistaat Bayern und „The LÄND“ Baden-Württemberg vereine ich nun täglich das Beste von beidem in meiner Arbeit: Den persönlichen Kontakt zu meinen Kunden und die Anwendung meiner Fachkenntnisse. Und das mit Spaß und Freude!

Check uns auf Instagram @medicon.youngsters oder erfahre, was in der Ausbildung bei Medicon alles Spaß macht.

Name: Christof Bisser

Schulabschluss: Allgemeine Hochschulreife 

Ausbildung: Groß- und Außenhandelskaufmann mit ZQ „Internationales Wirtschaftsmanagement“

Zeitraum: 2017 – 2020

Dauer: 2,5 Jahre

Nach der Ausbildung: Customer Service SURGICAL

Aufgabenbereiche:

  • Kontakt mit Kliniken und Fachhändlern in Bayern und Baden-Württemberg
  • Vertiefung von Fachkenntnissen über Produkte, OP-Techniken und Anatomie
  • Zusammenarbeit mit allen Abteilungen innerhalb des Unternehmens

Aktuelle Position: Junior Key Account Manager SURGICAL

Vom Azubi zur Ausbilderin

Hey, ich bin Angelika!
Nach der Ausbildung bei Medicon startete meine berufliche Laufbahn im Customer Service für Asien und Osteuropa. Das bedeutete Kontakt zu internationalen Kunden und Einsatz meiner Fremdsprachenkenntnisse – hauptsächlich Englisch. Inzwischen habe ich mich intern bei Medicon spezialisiert und betreue in unserer Business Unit NEURO+SPINE unsere Kunden weltweit. Meine umfassenden kaufmännischen Kenntnisse kombiniere ich jetzt mit vertieften Produktkenntnissen im Bereich Wirbelsäule und das ist richtig interessant!
Nach dem Abschluss meiner Ausbildung absolvierte ich nebenberuflich eine Weiterbildung zur Geprüften Wirtschaftsfachwirtin IHK. Zusätzlich habe ich dabei noch den Ausbilderschein gemäß AEVO abgeschlossen. Seit dem letzten Jahr bin ich selbst Ausbilderin bei Medicon.
Zusammen mit meinen Kolleginnen im Ausbilderteam übernehme ich nun die Gestaltung der Berufsausbildung bei Medicon. Meine eigenen Erfahrungen als ehemalige Auszubildende helfen mir dabei. Ich kann Ausbildungsthemen anpacken und junge Menschen beim Start in das Berufsleben unterstützen.

Wenn Du Lust hast, mehr über unsere Ausbildung zu erfahren, dann schreib uns unter ausbildung@medicon.de

Name: Angelika Hiestand

Schulabschluß: Abitur

Ausbildung: Groß- und Außenhandelskauffrau mit ZQ „Internationales Wirtschaftsmanagement“

Zeitraum: 2015-2018

Dauer: 2,5 Jahre

Nach der Ausbildung: Customer Service für Asien und Osteuropa

Aufgabenbereiche:

  • Kontakt zu internationalen Kunden im Exportgeschäft und Kliniken
  • Einsatz von Fremdsprachkenntnissen, hauptsächlich Englisch
  • Zusammenarbeit mit allen Abteilungen innerhalb des Unternehmens

Nebenberufliche Weiterbildung:

  • Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK
  • Ausbilderschein gemäß AEVO

Aktuelle Position: Customer Service NEURO+SPINE

"Mein Traum ging in Erfüllung!"

Außendienst – das ist mein Traum!

Mit diesem Ziel habe ich 2016 meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Firma Medicon eG begonnen.

Nach erfolgreichem Abschluss meiner Ausbildung startete ich im Innendienst für den nationalen Vertrieb. Ich lernte von meinen erfahrenen Kollegen alles über die Sachbearbeitung und viel über unsere Produkte. Darauf war ich schon immer neugierig und das lag mir auch!

Innerhalb der Firma wurde schnell bekannt, dass ich mich sehr für die Arbeit direkt beim Kunden interessiere. Ich durfte mehrfach meine Kollegen auf Messen und Kongressen begleiten. Dabei lernte ich schon einige unserer Kunden kennen: Vertriebspartner und Ärzte.
Nie verlor ich auf meinem Weg das Ziel aus den Augen. Und das tollste war: meine Kollegen haben mich darin bestärkt und unterstützt. Seit gut einem Jahr bin ich zum Junior Key Account Manager Neuro & Spine aufgestiegen – das bedeutet: ich bin im Außendienst!
Intensiv wurde ich auf den Bereich der Wirbelsäulenprodukte spezialisiert und betreue inzwischen Kliniken in Bayern und Baden-Württemberg.

Medicon gibt Dir Möglichkeiten – und Du kannst Tag für Tag über dich selbst hinauswachsen!

Mach das Beste aus Dir!

Name: Tobias Boss

Schulabschluß: Abitur

Ausbildung: Groß- und Außenhandelskaufmann mit ZQ „Internationales Wirtschaftsmanagement“

Zeitraum: 2016 – 2018

Dauer: 3 Jahre

Nach der Ausbildung: Innendienst für den nationalen Vertrieb

Aufgabenbereiche:

  • Kontakt mit Kliniken und Fachhändlern, sowie unseren DACH-Kunden

  • Vertiefung von Produktkenntnissen dank Teilnahme an Kongressen, Messen und Operationen

  • Zusammenarbeit mit allen Abteilungen innerhalb des Unternehmens

Aktuelle Position: Junior Key Account Manager Neuro & Spine

Vom Azubi zum Geschäftsführer

Hi, I’m Matthias – nice to meet you, guys!
Ich absolvierte meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei Medicon von 2004 – 2006. Durch die Arbeit in allen Abteilungen des Unternehmens während der Ausbildung habe ich mir ein umfassendes Wissen angeeignet und das hat mir bewusst gemacht, wo meine Stärken und Interessen liegen.

Nach dem Ende der Ausbildung wurden mir mehrere Stellen in meinem Interessensbereich angeboten und ich habe mich für das Produktmanagement entschieden.

Als Produktmanager war ich sowohl für die Entwicklung neuer Produkte zuständig als auch für die Planung, Umsetzung und Koordination aller Produkte in meinem Verantwortungsbereich. Dabei hatte ich mit allen Abteilungen des Unternehmens zu tun – von der Beschaffung, über die Fertigung, das Marketing bis hin zum Vertrieb.

Seit 2016 bin ich als Geschäftsführer der US-Tochterfirma der Medicon eG in Jacksonville, Florida tätig. Meine Ausbildung und mein Werdegang haben dafür die Grundlage gebildet.

Die Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb der Firma sind exzellent. Eine Ausbildung bei Medicon ist der richtige erste Schritt in ein erfolgreiches Berufsleben. Nutze Deine Chance und mach – wie ich – das Beste aus Dir.

Name: Matthias Alber

Ausbildung: Groß- und Außenhandelskaufmann

Zeitraum: 2004 – 2006

Dauer: 3 Jahre

Nach der Ausbildung: Produktmanager

Aufgabenbereiche:

  • Entwicklung neuer Produkte,
  • Planung, Umsetzung und Koordination von Produkten,
  • Zusammenarbeit mit allen Abteilungen des Unternehmens

Aktuelle Position: Geschäftsführer der US-Tochterfirma in Jacksonville, Florida