2.0 MINI – Implantatsystem

2.0 MINI - Implantatsystem

Das 2.0 MINI – Implantatsystem ist für die Anwendung bei Eingriffen an den knöchernen Strukturen des Schädels bestimmt. Mit den Platten werden einerseits Frakturen und Osteotomien einschließlich orthognather Indikationen behandelt. Andererseits können die Platten aber auch zur Fixation und Stabilisierung von Knochentransplantaten für den Alveolarkammaufbau oder bei Revisionen in Fällen, bei denen andere Behandlungsmethoden erfolglos blieben eingesetzt werden.

Platten
  • Platten stehen in den Ausführungen Standard, Rigid, Low Profile, beidseitig anwendbare Platten und Verblockungsplatten zur Verfügung
  • Trace-ID Pins garantieren eine sichere Rückverfolgbarkeit der Platten
Schrauben
  • Schrauben stehen in den Ausführungen selbstbohrend, selbstschneidend, Emergency und mit Verblockung zur Verfügung
  • Erleichterte Schraubenaufnahme durch versenkte Schrauben im Schraubenmagazin
  • Die Schraubenmagazine bieten wesentliche Vorteile bei einer möglichen Rückverfolgung und eine erhebliche Zeitersparnis beim Auffüllen der Kassetten oder bei einer Nachbestellung
Tray & Zubehör
  • Das modulare Lagerungssystem ermöglicht eine individuelle Zusammenstellung einzelner System-Komponenten
  • Das offene Design gewährleistet eine optimale Zugänglichkeit während der Reinigung und Sterilisation
  • Alle Instrumente besitzen eine der Systemfarbe entsprechende Farbmarkierung, dies gewährleistet eine einfache Zuordnung zu den einzelnen Systemen

Weiterführende Informationen:

Medicon – implantArt Osteosynthesis – Implantate für die Osteosynthese

Vorgestellte Produkte im selben Anwendungsbereich:

Business Unit

Logo CMF

Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.