Pflegemittel für chirurgisches Instrumentarium

Pflegemittel für chirurgisches Instrumentarium

Während der Anwendung im OP wird das chirurgische Instrumentarium stark beansprucht. Durch häufiges Öffnen und Schließen der Instrumente entsteht Reibung zwischen den zwei gegeneinander bewegenden Instrumententeilen. Aus diesem Grund ist eine sorgfältige Pflege nach der Reinigung und vor jeder Sterilisation des Instrumentariums unabdingbar. Um die Qualität und damit den materiellen Wert bestmöglich zu bewahren muss das Instrumentarium nach jeder Reinigung geölt werden. Dadurch werden Abrieb, Reibkorrosion und Schwergängigkeit des Instrumentariums vermieden.

Bei der Auswahl der Pflegemittel ist darauf zu achten, dass diese auf medizinischem Weißöl basieren, biokompatibel, dampfsterilisationfähig und dampfdurchlässig sind. Die Medicon Pflegemittel gehen exakt auf diese Anforderungen ein und sorgen dadurch für eine Langlebigkeit des Instrumentariums.

  • Verhinderung von Reibkorrosion oder Verkleben an Gelenken und Schlüssen
  • Wirksamer Langzeitschutz gegen Korrosion
  • Erhalt der Leichtgängigkeit bzw. Funktion

Weiterführende Informationen:

Medicon Hauptkatalog – the art of surgery

Vorgestellte Produkte im selben Anwendungsbereich:

Business Unit

Logo Surgical

Nehmen Sie Kontakt zu einem Vertriebsmitarbeiter auf:

Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*Pflichtfelder

Persönliche Informationen: Vorname, Nachname
Ihre Organisation: Krankenhaus/Firma, Land
Ihre Kontaktdaten: E-Mail

Ihre Angaben helfen uns dabei Ihre Anfrage richtig zuzuordnen. Alternativ erreichen Sie uns auch per Mail an: sales@medicon.de.

Business Unit

Logo Surgical

Das Formular wurde erfolgreich übermittelt.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Einer unserer Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.