„Anthelix“ Knorpelfeile für die Ohrmuschelkorrektur

"Anthelix" Knorpelfeile für die Ohrmuschelkorrektur

Zur Ohrmuschelkorrektur und der Dissektion des Anthelixknickes kann die Anthelix Knorpelfeile zum Einsatz kommen. Durch die Zahnung mit einem Abstand von 1 mm und einer Längsriefung von 0,5 mm in zwei parallel stehenden Zahnreihen, wird die Knorpelhaut eingeritzt.

  • Verbessertes Handling durch die anatomiegerechte, s-förmige Gestaltung des Instruments
  • Einfache Dissektion des neu zu bildenden Anthelixknickes an der Vorderseite
  • Erst beim Zurückziehen des Instruments wird das Pericondrium auf der Vorderseite der Ohrmuschel entlang des neu zu bildenden Anthelixknickes eingeritzt
  • Optimale Formgebung nach Abschluss der Wundheilung
Entwickelt in Zusammenarbeit mit: Prof. Dr. med. Dieter Kistler

Weiterführende Informationen:

ENT Surgery
Plastic Surgery – Instrumente für die plastische Chirurgie

Vorgestellte Produkte im selben Anwendungsbereich:

Business Unit

Logo Surgical

Nehmen Sie Kontakt zu einem Vertriebsmitarbeiter auf:

Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*Pflichtfelder

Persönliche Informationen: Vorname, Nachname
Ihre Organisation: Krankenhaus/Firma, Land
Ihre Kontaktdaten: E-Mail

Ihre Angaben helfen uns dabei Ihre Anfrage richtig zuzuordnen. Alternativ erreichen Sie uns auch per Mail an: sales@medicon.de.

Business Unit

Logo Surgical

Das Formular wurde erfolgreich übermittelt.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Einer unserer Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.