„Anthelix“ Knorpelfeile für die Ohrmuschelkorrektur

"Anthelix" Knorpelfeile für die Ohrmuschelkorrektur

Zur Ohrmuschelkorrektur und der Dissektion des Anthelixknickes kann die Anthelix Knorpelfeile zum Einsatz kommen. Durch die Zahnung mit einem Abstand von 1 mm und einer Längsriefung von 0,5 mm in zwei parallel stehenden Zahnreihen, wird die Knorpelhaut eingeritzt.

  • Verbessertes Handling durch die anatomiegerechte, s-förmige Gestaltung des Instruments
  • Einfache Dissektion des neu zu bildenden Anthelixknickes an der Vorderseite
  • Erst beim Zurückziehen des Instruments wird das Pericondrium auf der Vorderseite der Ohrmuschel entlang des neu zu bildenden Anthelixknickes eingeritzt
  • Optimale Formgebung nach Abschluss der Wundheilung

Weiterführende Informationen:

ENT Surgery
Plastic Surgery – Instrumente für die plastische Chirurgie

Vorgestellte Produkte im selben Anwendungsbereich:

Business Unit

Logo Surgical

Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.