Knorpelschneidblock zur Gewinnung von feinen Knorpelscheiben

Knorpelschneidblock zur Gewinnung von feinen Knorpelscheiben

Mit diesem Knorpelschneidblock wird autologer Knorpel in definierte Schichtdicken geschnitten. Aus diesen Knorpelscheiben werden im weiteren Verlauf der Operation stützende Elemente für weiche Gewebestrukturen hergestellt. Diese finden Verwendung um gewünschte Formveränderungen während der Nasenkorrektur stabil durchzuführen.

  • Entnommener Rippenknorpel kann schnell und präzise in definierten Schichtdicken von 0.5 / 1.0 / 1.5 und 2.0 mm geschnitten werden
  • Die Knorpeltransplantate sind für vielfältige Zwecke in der Rhinoplastik verwendbar
Entwickelt in Zusammenarbeit mit: Dr. med. Henning von Gregory, Prof. Dr. med. Dr. h.c. Wolfgang Gubisch

Weiterführende Informationen:

Gubisch Moderne Rhinoplastik
Plastic Surgery – Instrumente für die plastische Chirurgie

Vorgestellte Produkte im selben Anwendungsbereich:

Business Unit

Logo Surgical

Nehmen Sie Kontakt zu einem Vertriebsmitarbeiter auf:

Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*Pflichtfelder

Persönliche Informationen: Vorname, Nachname
Ihre Organisation: Krankenhaus/Firma, Land
Ihre Kontaktdaten: E-Mail

Ihre Angaben helfen uns dabei Ihre Anfrage richtig zuzuordnen. Alternativ erreichen Sie uns auch per Mail an: sales@medicon.de.

Business Unit

Logo Surgical

Das Formular wurde erfolgreich übermittelt.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Einer unserer Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.