Spreizersystem „Cervicalino“ für minimalinvasive Zugänge der zervikalen Wirbelsäule

Spreizersystem "Cervicalino" für minimalinvasive Zugänge der zervikalen Wirbelsäule

Miniaturisierter Spreizer

  • Für minimalinvasive Zugänge an der vorderen Halswirbelsäule
  • Miniaturisierte Ausfürhung verbessert Bewegungsfreiheit im OP-Bereich
  • Modelle mit unterschiedlichen Funktionsschwerpunkten

Valvenaufnahme

  • Vereinfachtes Handling beim intraoperativen Positionieren des Spreizers und der Valven
  • Mattierte Valvenaufnahme verhindert Spiegelungen und Refkletionen bei der Arbeit mit dem OP-Mikroskop

Röntgentransparent

  • Weitestgehende Röntgentransparenz durch extradünne Aluminium-Valven
  • Artefaktfreie Darstellung des OP-Situs

Kupplung/Andockstelle für den Tisch-fixierten Selbsthaltearm (siehe Abb.). Dadurch maximale Stabilität des Spreizers beim Stanzen und sichere Positionierung unter dem Musculus longus colli.

„Bay“-Valve

  • Kombinierbar mit der „Bay“-Valve
Entwickelt in Zusammenarbeit mit: Prof. Dr. med. Luca Papavero

Weiterführende Informationen:

minimized – Minimal Invasive Zugangstechniken

Vorgestellte Produkte im selben Anwendungsbereich:

Business Unit

Logo Neuro Spine

Nehmen Sie Kontakt zu einem Vertriebsmitarbeiter auf:

Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*Pflichtfelder

Persönliche Informationen: Vorname, Nachname
Ihre Organisation: Krankenhaus/Firma, Land
Ihre Kontaktdaten: E-Mail

Ihre Angaben helfen uns dabei Ihre Anfrage richtig zuzuordnen. Alternativ erreichen Sie uns auch per Mail an: sales@medicon.de.

Business Unit

Logo Neuro Spine

Das Formular wurde erfolgreich übermittelt.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Einer unserer Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.