Bipolare Antihaft-Pinzette „MAGIC non-stick“

Bipolare Antihaft-Pinzette "MAGIC non-stick"

Bipolare Pinzetten finden in vielen Bereichen der modernen Medizin Anwendung. In Verbindung mit einem Hochfrequenz-Chirurgiegerät werden sie zur Koagulation von biologischem Gewebe verwendet. Die zwei gegeneinander isolierten Elektroden sorgen dafür, dass der Strom ausschließlich durch die gewünschte Operationsstelle fließt.

Die Antihaftbeschichtung bei den bipolaren Antihaft-Pinzetten „MAGIC non-stick“ sorgt für eine effektivere Koagulation ohne dabei die Spitzen zu verkleben. Durch diese Besonderheit müssen die Antihaft-Pinzetten bei Einsatz im OP seltener gereinigt werden, was OP-Zeit spart.

  • Antihaftbeschichtung sorgt für eine effektivere Koagulation
  • Kein Anhaften von Biogewebe, durch die spezielle Beschichtung der Pinzetten
  • Schnelle Wärme- und Stromableitung
  • Einfache Reinigung der Spitzen
  • Stecker für die meisten gängigen Hochfrequenz-Geräte

Weiterführende Informationen:

MAGIC non-stick – Bipolare Antihaft-Pinzetten

Vorgestellte Produkte im selben Anwendungsbereich:

Business Unit

Logo Surgical

Nehmen Sie Kontakt zu einem Vertriebsmitarbeiter auf:

Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*Pflichtfelder

Persönliche Informationen: Vorname, Nachname
Ihre Organisation: Krankenhaus/Firma, Land
Ihre Kontaktdaten: E-Mail

Ihre Angaben helfen uns dabei Ihre Anfrage richtig zuzuordnen. Alternativ erreichen Sie uns auch per Mail an: sales@medicon.de.

Business Unit

Logo Surgical

Das Formular wurde erfolgreich übermittelt.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Einer unserer Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.